WILLKOMMEN
BILDERGALERIE
BÜRGERSERVICE
HAUS DES GASTES
NACHRICHTEN
STADTBOTE
VERANSTALTUNGEN
GESCHICHTE
ORTSWAPPEN
ZEITTAFEL 1200-1675
ZEITTAFEL 1696-1847
ZEITTAFEL 1849-1899
ZEITTAFEL 1900-1945
ZEITTAFEL 1945-2008
POSTKARTEN JAHNSBACH
POSTKARTEN THUM
WIRTSCHAFT / VEREINE
SEHENSWERTES
UNTERKÜNFTE
WINTERSPORT
WETTERDATEN
KONTAKT
IMPRESSUM


Haus des Gastes Thum

www.echt-erzgebirge.de

www.5min-online.eu

vergrößerte Kartenansicht

Zeittafel zur Geschichte


Dramatischer Verein
 

1900 - Gründung des Dramatischen Vereins durch Louis Auxel.

1901 - Vereinigung von 25 Tierfreunden zu einem Kleintierzüchterverein durch Postagent Otto Heeg.

1903 - Jahnsbach bekommt ein Standesamt. Das Gasthaus "Zur Linde" brennt ab.

19. April 1904 - Der erste Spatenstich zum Kirchbau in Jahnsbach erfolgt. In Gegenwart der kirchlichen und politischen Behörden und einer großen Versammlung von Gästen wird am 02. Juni 1904 der Grundstein für die Kirche gelegt.

14. August 1904 - Als erstes Zeichen kirchlicher Selbständigkeit Jahnsbachs wird hinter dem Schulgrundstück ein Friedhof geweiht und als erster Toter Julius Scheidhauer in die heimatliche Erde gebettet.

1904 und 1905 - Gründung des Kirchengesangsvereins durch Kantor Lehmann. 32 Sängerinnen und Sänger nehmen an der Kirchweihe teil.


Kirche und Schule um 1908
 

02. Oktober 1905 - Weihung der Jahnsbacher Kirche als "Kreuzkirche" durch Superintendent Schmidt, Annaberg.

1907 - Jahnsbach bekommt einen Friedenrichter.

14. März 1909 - Gründung des "Verschönerungsvereins zu Jahnsbach", später Erzgebirgszweigverein Jahnsbach, durch den Kantor und Oberlehrer Max Lehmann.

1910 - Jahnsbach hat 2370 Einwohner. In Jahnsbach wird eine Girokasse eingerichtet.

1910 bis 1911 - Bau des Pfarrhauses durch Baumeister Götze, Geyer.

01. Oktober 1911 - Anschluss Jahnsbachs an das Eisenbahnnetz durch die Eröffnung der Bahnlinie Thum - Meinersdorf.

1912 - Vereinigung aller Chemnitzer zu einem Schnitzverein ("Mechanischer Weihnachtsberg-, Pyramiden- und Schnitzverein") durch Reinhard Mehner.


erste Fussballmannschaft
 

01. Juni 1913 - Gründungsversammlung des Fußballclubs durch 18 Männer. Dieser wurde am 12. September 1919 in Ballspielclub 13 e.V. umbenannt. Der Club zählt schon nach kurzer Zeit 130 Mitglieder.

02. August 1914 - Die ersten Reservisten werden zum 1. Weltkrieg einberufen. Am Kriegsende hatte Jahnsbach 90 Kriegsopfer zu beklagen. Hinzu kamen noch 9, die an ihren Verwundungen starben.

1919 - In Jahnsbach wird eine Sparkasse eingerichtet. Vom Erbgericht werden Saal, Brauerei (Braunbier) und Gastwirtschaft aufgegeben.

01. Mai 1919 - "1. Weltfeiertag" auch in Jahnsbach mit roten Fahnen und Fähnchen.

10. August 1919 - Einweihung des Fußballplatzes an der Generischen Straße mit dem Spiel Jahnsbach - Dittersdorf.

04. Juli 1922 - Arbeiterdemonstration von Jahnsbach nach Thum, wo auf dem Marktplatz eine Kundgebung stattfindet.

1923 - Gründung des Arbeitersportvereins Jahnsbach.

1925 - Jahnsbach hat 2385 Einwohner.

1926 - Anschluss Jahnsbachs an das Ferngaswerk Annaberg.

1929 - Bau der Turnhalle durch den Turnverein unter dem Vorsitzenden Wilhelm Hofmann.


Ortsansicht um 1930
 

31. Dezember 1932 - Jahnsbach hat 2500 Einwohner.

März 1933 - Auflösung des Arbeitersportvereins Jahnsbach unter der Naziherrschaft.

1934 und 1935 - Bau des jetzigen Fußballplatzes.

1939 - Jahnsbach hat 2208 Einwohner und 265 Häuser.

01. Januar 1942 - Verzeichnis der in Jahnsbach vorhandenen Gewerbebetriebe: 35 Strumpfbetriebe, 2 Fleischereien und Färberein, 29 Händler, 1 Fuhrgeschäft, 4 Gastwirtschaften, 59 Handwerker und 1 Lichtspieltheater.

13. und 14. Februar 1945 - Auch von Jahnsbach aus ist das Inferno in Dresden zu beobachten. "Der Himmel leuchtete im Osten wie Morgenrot, hatte jedoch schwarze Flecken und Streifen".

14. Februar 1945 - Jahnsbach und Thum werden bombardiert. In Jahnsbach brennen mehrere Bauerngüter und Fabriken. Der Schaden beträgt mehr als 800.000 Reichsmark. Der siebzigjährige Fabrikant Emil Siegel wird von einem Splitter getötet.


Standortdaten:
deutsch english français český


Bundesland / Bezirk:
Sachsen / Chemnitz
Landkreis:
Erzgebirgskreis » Karte
Höhe:
550-660m ü. NN
Fläche / Einwohner:
481 ha / 1.291
Geokoordinaten:
Länge 12.9250 / E 12° 56' 0"
Breite 50.6750 / N 50° 40' 0"

Aktuelles / News:
Aktuelle Nachrichten aus
dem Erzgebirge
» weiter

Volkshaus Thum:
17.09. Baby-/Kinderbörse
27.09. Tanztee
16.10. Einwohnerinformationen
21.10. Brass & Dance
25.10. Tanztee
28.10. Kartenverkauf

» ERZ-TV KOMPAKT
» ERZ-TV - Das Magazin
» ERZ-TV - Die Reportage
» Treffpunkt Kulinarisch
» Kultur im Erzgebirge

Weitere Informationen sind im jeweiligen Stadtboten oder unter Veranstaltungen zu finden.
© 2008 - 2017 Jahnsbach im Erzgebirge       zurück  |  Seitenanfang