WILLKOMMEN
BILDERGALERIE
BÜRGERSERVICE
HAUS DES GASTES
NACHRICHTEN
WIRTSCHAFT
POLITIK
SPORT
MEDIEN
KULTUR
SONSTIGES
STADTBOTE
VERANSTALTUNGEN
GESCHICHTE
WIRTSCHAFT / VEREINE
SEHENSWERTES
UNTERKÜNFTE
WINTERSPORT
WETTERDATEN
KONTAKT
IMPRESSUM


Haus des Gastes Thum

www.echt-erzgebirge.de

www.5min-online.eu

vergrößerte Kartenansicht

Nachrichten aus dem Erzgebirge - Bereich Wirtschaft

    
29.09.2008 15:00 (Wirtschaft / Sonstiges)
Erzgebirgische Ausbildungsmesse hat Qualität 
(JE) ANNABERG-BUCHHOLZ: Die Entscheidung über den weiteren Lebensweg nach dem Schulabschluss gehört zu den wichtigsten im Leben eines jungen Menschen. Die beruflichen Einstiegsmöglichkeiten hier im Erzgebirge sind vielfältig aber leider oft auch unübersichtlich. Deshalb sorgte am 27. September die 2. Ausbildungsmesse in Annaberg-Buchholz für Klarheit im Ausbildungsdschungel. Von Friseur bis hin zum Mediengestalter - das Angebot in der Silberlandhalle war auch in diesem Jahr wieder breit gefächert. Über 70 Aussteller standen den Schülern bei der 2. Ausbildungsmesse ERZGEBIRGE Rede und Antwort. Zahlreiche Besucher nutzen wieder die Möglichkeit, sich über Ausbildungsstellen im Erzgebirge zu informieren. Und auch wenn in diesem Jahr deutlich weniger Interessenten den Weg nach Annaberg-Buchholz fanden, überzeugte die zweite Ausbildungsmesse mit qualitativ hochwertigen Gesprächen und einem andauernden Besucherstrom.
29.09.2008 14:00 (Wirtschaft / Sonstiges)
Energiesparen leicht gemacht 
(JE) ANNABERG-BUCHHOLZ: Die Energienachfrage steigt weltweit rapide an. Und das merken wir nicht nur beim regelmäßigen Besuch an der Tankstelle. Auch im eigenen Haushalt steigen die Energiekosten. Das Heizen wird teurer, der Wasserverbrauch ist kostspieliger und auch der inzwischen unerlässliche Strom steigt bei den Gebühren an. Die irdischen Energiequellen sind begrenzt. Nicht nur dem Geldbeutel zu Liebe sollten sich zukunftsorientierte Bürger Gedanken über alternative Energiegewinnung machen. Das GDZ in Annaberg-Buchholz veranstaltete deshalb am 27. September erstmals den "Erzgebirgischen Tag der Energie". Mit Fachvorträgen und Ausstellungen rund um das Thema "Energie sparen" versuchten die Organisatoren die Besucher für diese Problematik zu sensibilisieren. Neben neuen Heiztechniken informierten fast 30 Unternehmen über Windkraftanlagen und Solarenergie. Auch wenn sich die Veranstalter den ein oder anderen Besucher mehr gewünscht hätten, wird es auch im nächsten Jahr wieder einen "Erzgebirgischen Tag der Energie" im Gründungs- und Dienstleistungszentrum geben.
28.09.2008 07:00 (Wirtschaft)
Vorsicht vor "Falschen Fuffzigern" 
(FM) ANNABERG-BUCHHOLZ: Wer gefälschte Banknoten weitergibt, macht sich eigentlich strafbar. Im Gründer- und Dienstleistungszentrum (GDZ) Annaberg-Buchholz war das am 25. September ausnahmsweise nicht der Fall. Das Falschgeld stand im Mittelpunkt einer Infoveranstaltung, die helfen sollte, die sogenannten "Blüten" zu erkennen. Da reichte Polizeikommissar Frank Burkhardt schon mal einen "falschen Fuffziger" im Saal herum, schließlich lassen sich im Vergleich mit echten Scheinen immer noch am besten Fälschungen erkennen.
1,8 Millionen Euro beträgt die Schadenssumme beim Falschgeld laut Auskunft der Bundesbank im ersten Halbjahr 2008. "Fühlen-Sehen-Kippen" ist die beste Devise, um selbst etwas dagegen zu tun. Denn wer sich einmal hat eine "Blüte" andrehen lassen, bekommt diesen Schaden nicht erstattet.
Ausführliche Echtheits- bzw. Unterschiedungsmerkmale werden zum Beispiel bei www.bundesbank.de unter der Rubrik "Bargeld" beschrieben.
25.09.2008 11:00 (Wirtschaft)
1,8 Prozent Wirtschaftswachstum in Sachsen 
(MT) KAMENZ: Das Bruttoinlandsprodukt in Sachsen stieg im ersten Halbjahr 2008 preisbereinigt um 1,8 Prozent gegenüber dem vergleichbaren Zeitraum 2007.
Herausragend entwickelten sich innerhalb des Verarbeitenden Gewerbes in Sachsen die Herstellung von Metallerzeugnissen und der Maschinenbau. Andererseits waren in den sächsischen Dienstleistungsbereichen nur unterdurchschnittliche Wachstumsimpulse zu verzeichnen. (Quelle: Statistisches Landesamt)
25.09.2008 09:00 (Wirtschaft)
Ausbildung im Erzgebirge 
(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Messen verbinden Angebot und Nachfrage. Im Erzgebirge gibt es im Herbst gleich drei Ausbildungsmessen. Und das ist auch gut so. Das meinen Landrat Frank Vogel und Wirtschaftsförderer aus dem Erzgebirgskreis. Vor Medienvertretern haben sie am 24. September für die Veranstaltungen geworben.
Die erste Ausbildungsmesse ist am 27. September in Annaberg-Buchholz. Dann geht es am 11. Oktober in Stollberg weiter. Am 8. November ist Marienberg dran.
Schüler und ihre Eltern können mit potentiellen Ausbildungsbetrieben ins Gespräch kommen. In vielen Familien ist das ein guter Anlass, miteinander über die Berufswünsche und -perspektiven des Nachwuchses zu reden und gemeinsam zu planen.
Seite 725 von 727  «23...722723724725726727
Einträge pro Seite:  510204080


Standortdaten:
deutsch english français český


Bundesland / Bezirk:
Sachsen / Chemnitz
Landkreis:
Erzgebirgskreis » Karte
Höhe:
550-660m ü. NN
Fläche / Einwohner:
481 ha / 1.313
Geokoordinaten:
Länge 12.9250 / E 12° 56' 0"
Breite 50.6750 / N 50° 40' 0"

Aktuelles / News:
Aktuelle Nachrichten aus
dem Erzgebirge
» weiter

Volkshaus Thum:
22.02. Tanztee
04.03. 80-90-Charts-Party
05.03. Baby-/Kinderbörse
22.03. Tanztee
25.03. Bläserphilharmonie

» ERZ-TV KOMPAKT
» ERZ-TV - Das Magazin
» ERZ-TV - Die Reportage
» Treffpunkt Kulinarisch
» Kultur im Erzgebirge

Weitere Informationen sind im jeweiligen Stadtboten oder unter Veranstaltungen zu finden.
© 2008 - 2017 Jahnsbach im Erzgebirge       zurück  |  Seitenanfang