WILLKOMMEN
BILDERGALERIE
BÜRGERSERVICE
HAUS DES GASTES
NACHRICHTEN
WIRTSCHAFT
POLITIK
SPORT
MEDIEN
KULTUR
SONSTIGES
STADTBOTE
VERANSTALTUNGEN
GESCHICHTE
WIRTSCHAFT / VEREINE
SEHENSWERTES
UNTERKÜNFTE
WINTERSPORT
WETTERDATEN
KONTAKT
IMPRESSUM


Haus des Gastes Thum

www.echt-erzgebirge.de

www.5min-online.eu

vergrößerte Kartenansicht

Nachrichten aus dem Erzgebirge - Bereich Wirtschaft

    
02.12.2008 13:30 (Wirtschaft)
IHK senkt Beiträge 
(MT) CHEMNITZ: Die Vollversammlung der IHK Südwestsachsen Chemnitz-Plauen-Zwickau hat den Wirtschaftsplan 2009 beschlossen. Die kontinuierliche Senkung der Beiträge wird fortgesetzt.
Im Ergebnis einer konsequent sparsamen Wirtschaftsführung wird für die kammerzugehörigen Unternehmen 2009 eine weitere Hebesatzsenkung wirksam. Der Umlagehebesatz wird auf 0,25 Prozent des Gewerbeertrages gesenkt. Das ist eine Reduzierung gegenüber dem Vorjahr um 10,7 Prozent.
27.11.2008 11:00 (Wirtschaft)
Zahl der Arbeitslosen im Erzgebirge gestiegen 
(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Die Zahl der Arbeitslosen ist im Erzgebirge im November gegenüber Oktober gestiegen. Durch die Arbeitsagentur Annaberg-Buchholz wurden im Bovember 2008 aber deutlich weniger Arbeitslose registriert als im November des Vorjahres. Aktuell liegt die Arbeitslosenquote bei 11,4 Prozent.
"Dabei sind Entlassungen von Leiharbeitern als erste Auswirkung der Finanzkrise und die damit verbundenen Folgen in der gesamten Autozulieferindustrie sowie im Transportbereich als Ursache zu nennen", so Dr. Gerhard Rohde (Bild; KJ-Archiv), Leiter der Agentur für Arbeit Annaberg-Buchholz. "Um dieser Entwicklung ein Stückweit entgegenzuwirken, sollten Unternehmer Kurzarbeitergeld beantragen, um Entlassungen zu vermeiden und Fachkräfte im Betrieb zu halten", rät der Agenturchef.
26.11.2008 19:00 (Wirtschaft / Sport)
Finanzspritze für Kinder- und Jugendsport 
(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Schon im 11. Jahr in Folge erhalten die Sportvereine, die im Dachverband "Stadtsportbund Annaberg-Buchholz" organisiert sind, eine kräftige Finanzspritze von den Stadtwerken Annaberg-Buchholz. Jörg Tottewitz (links), Vorstand des Unternehmens, ließ es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen, den symbolischen Scheck in Höhe von 5.000 Euro persönlich auf der Jahreshauptversammlung des Stadtsportbundes zu übergeben.
Dieter Seidel (rechts), Vorsitzender des Stadtsportbundes Annaberg-Buchholz, will das Geld gezielt einsetzen: "In erster Linie wollen wir damit den Nachwuchs fördern. Je mehr Kinder und Jugendliche ein Verein hat, umso höher ist die Summe, die er aus der Spende der Stadtwerke erhält. Auch die Übungsleiter, bei welchen die jungen Sportler trainieren, werden profitieren."
In den Stadtsportbund Annaberg-Buchholz sind derzeit 34 Vereine mit 3.779 Mitgliedern integriert. (Bildquelle: Stadtwerke/ Päßler)
26.11.2008 13:00 (Wirtschaft)
Jungunternehmer startet in Geyersdorf 
(MT) GEYERSDORF: In Annaberg-Buchholz hat am 25. November ein völlig neues Unternehmen seinen Betrieb aufgenommen. Es handelt sich um die Annaberger Feuerverzinkerei GmbH. In einer Rekordbauzeit von knapp acht Monaten ist die Firma im Ortteil Geyersdorf im Gewerbegebiet "An der Bleiche" entstanden.
Mit neuester Technologie werden künftig Metallteile veredelt, beschichtet bzw. langfristig haltbar gemacht. Rund 4,5 Millionen Euro sind dazu am Standort Annaberg-Buchholz investiert worden. Neben einem effektiven Produktionsablauf spielt dabei der Umweltschutz eine entscheidende Rolle. Mehrere Hunderttausend Euro wurden allein dafür aufgewandt.
Die mutige Investition ist ein hervorragendes Beispiel dafür, dass Sachsens Jugend etwas bewegt. Sie wurde durch Christian Metzner (links) in die Tat umgesetzt. Mit seinen 24 Jahren gehört er zu den jüngsten Unternehmern in Sachsen.
26.11.2008 08:00 (Wirtschaft)
Beratung ohne Grenzen am 03. Dezember im BIZ 
(DTPA/MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Am 03. Dezember, von 9 bis 12 Uhr, ist die EURES-Beraterin vom Arbeitsamt Usti, Hana Adamcová, zum letzten mal in diesem Jahr im Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit Annaberg-Buchholz zu Gast. Sie informiert in Einzelgesprächen über Lebens- und Arbeitsbedingungen und Stellensuche in der Tschechischen Republik.
Deutsche Arbeitgeber können sich zum tschechischen Arbeitsmarkt beraten lassen und erhalten Informationen über die Unterstützungsmöglichkeiten durch die EURES-Beratung bei der Personalrekrutierung. Interessierte Arbeitnehmer und Arbeitgeber können diese kostenlosen individuellen Einzelberatungen nutzen.
Eine Voranmeldung unter Telefon: 03733/133-6186 ist von Vorteil.
Auch im nächsten Jahr wird die Informationsreihe über Lebens- und Arbeitsbedingungen in Tschechien fortgesetzt.
Seite 725 von 742  «23...722723724725726727728...740741»
Einträge pro Seite:  510204080


Standortdaten:
deutsch english français český


Bundesland / Bezirk:
Sachsen / Chemnitz
Landkreis:
Erzgebirgskreis » Karte
Höhe:
550-660m ü. NN
Fläche / Einwohner:
481 ha / 1.303
Geokoordinaten:
Länge 12.9250 / E 12° 56' 0"
Breite 50.6750 / N 50° 40' 0"

Aktuelles / News:
Aktuelle Nachrichten aus
dem Erzgebirge
» weiter

Volkshaus Thum:
04.05. Lederwarenverkauf
19.05. The Firebirds
20.05. 80-90-Charts-Patry
24.05. Tanztee
09.-11.06. Orchestertreff
14.06. Tanztee

» ERZ-TV KOMPAKT
» ERZ-TV - Das Magazin
» ERZ-TV - Die Reportage
» Treffpunkt Kulinarisch
» Kultur im Erzgebirge

Weitere Informationen sind im jeweiligen Stadtboten oder unter Veranstaltungen zu finden.
© 2008 - 2017 Jahnsbach im Erzgebirge       zurück  |  Seitenanfang