WILLKOMMEN
BILDERGALERIE
BÜRGERSERVICE
HAUS DES GASTES
NACHRICHTEN
WIRTSCHAFT
POLITIK
SPORT
MEDIEN
KULTUR
SONSTIGES
STADTBOTE
VERANSTALTUNGEN
GESCHICHTE
WIRTSCHAFT / VEREINE
SEHENSWERTES
UNTERKÜNFTE
WINTERSPORT
WETTERDATEN
KONTAKT
IMPRESSUM


Haus des Gastes Thum

www.echt-erzgebirge.de

www.5min-online.eu

vergrößerte Kartenansicht

Nachrichten aus dem Erzgebirge - Sonstiges

    
19.04.2018 17:00 (Medien / Sonstiges)
erzTV KOMPAKT zeigt prominenten Tierarzt 
(KJ) GRÜNHAIN-BEIEREFELD: Die Schlagzeilen bei erzTV KOMPAKT am Donnerstag: Professor kocht: miniUNI und Treffpunkt Kulinarisch; Polizei ermittelt: Leichenfund und Kriminalstatistik; Altenpflegeheim informiert: Kräuterkunde und Taststrecke. Moderator im Studio ist Sven Schimmel.
Die Fernsehsendung erzTV KOMPAKT erscheint von Montag bis Freitag täglich im Programm des KabelJournals. Ein ständiger Bestandteil sind außerdem die Hinweise auf Veranstaltungen im Erzgebirge.

Bild: Prof. Dr. Klaus Eulenberger (2.v.r.), Zootierarzt a.D., mit Benjamin Unger bei Treffpunkt Kulinarisch in Aue (Quelle: KJ/Frank Miethling)
 » M E D I A T H E K  |VideoerzTV KOMPAKT zeigt prominenten Tierarzt  
19.04.2018 16:00 (Sonstiges)
Damals in Neuwiese 
(FBä) NEUWÜRSCHNITZ: Vor 130 Jahren erfolgte in der damaligen Gemeinde Neuwiese durch den Oelsnitzer Pastor Hugo Schäcker die Grundsteinlegung für das damals dritte Schulgebäude des Ortes.
Die erste Schule brannte am 18. Mai 1860 völlig ab. Sie befand sich neben dem Schwemmteich an der Oelsnitzer Straße. 1860 erfolgte der Neubau des zweiten Neuwieser Schulgebäudes, indem der Unterricht bis 1889 erfolgte. Dann war das Gebäude zu klein geworden.
Erbauer des dritten Schulgebäudes war der Stollberger Baumeister Carl Uhlmann. Beurkundet wurde die von Pastor Schäcker verfasste Urkunde zur Grundsteinlegung vom Neuwieser Ortsrichter Junghans. Die Schule wurde zu Ostern 1889 eingeweiht. Der in Neuwiese wohnende und 1926 in Oelsnitz geborene Werner Rentsch war viele Jahre als Schulleiter an dieser Bildungsstätte tätig. Gegenwärtig ist das Gebäude soziokulturelles Zentrum und wird von den Neuwieser Vereinen genutzt. (Bildquelle: Sammlung Friedemann Bähr)
19.04.2018 15:30 (Sonstiges)
Weitere Vollsperrung auf der S 265 
(MT) JÖHSTADT: Bei Steinbach besteht bereits eine Vollsperrung der S 265, weil an der der Staatsstraße Stützwände erneuert werden. Gleichzeitig erfolgen an diesem Wochenende im Auftrag der Pressnitztalbahn Arbeiten an den Gleisanlagen im Bereich des Bahnüberganges am Bahnhof in Schmalzgrube. Dazu ist der Bahnübergang von Freitag (20.04.) gegen 16 Uhr bis zum Montagmorgen (23.04.) voll gesperrt. Im Anschluss erfolgt die Fertigstellung der Arbeiten mit Ampelregelung.
Während der Vollsperrung ist ein Teil des Ortes Schmalzgrube nur aus Richtung Grumbach erreichbar. Die Umleitung erfolgt über die S 265 Steinbach - S 218 - Arnsfeld - Mildenau - Geyersdorf - S 262 Königswalde - S 265 Jöhstadt - Schmalzgrube und in Gegenrichtung.
Informationen für den öffentlichen Personenverkehr sind den Aushängen an den Haltestellen zu entnehmen.
19.04.2018 15:00 (Sonstiges)
Kräuterkunde und Fühlstrecke 
(MT) SCHNEEBERG: "Die Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts." - Arthur Schopenhauer. Dies im Hinterkopf wurde der 14. April im "Gut Glessberg" zu einem ganz besonderen Tag. Das Schneeberger Altenpflegeheim rückte das Thema Gesundheit aktionsreich in den Fokus. So wurden zum "Tag der Gesundheit" in den Räumlichkeiten der Tagespflege wohltuende Handmassage angeboten. Es gab Wissenswertes aus dem Gebiet der Kräuterkunde, verschiedene Smoothies und frisches Obst zum Probieren sowie eine geheimnisvolle Tast- und Fühlstrecke. Der Blutdruck konnte am "Tag der Gesundheit" überprüft werden. Auch Größe und Gewicht wurden gemessen. Maniküretipps ergänzten das Angebot.
Mitmachen konnten alle Bewohner der stationären Pflege, alle Tagespflegegäste sowie alle interessierten Angehörige und Freunde des Altenpflegeheims Gut Gleesberg. So sollte sich ein deutsches Sprichwort an diesem Tag nicht bewahrheiten: "Gesundheit schätzt man erst, wenn man sie verloren hat." (Bildquelle: KJ/Oliver Taubmann)
 » M E D I A T H E K  |VideoKräuterkunde und Fühlstrecke  
19.04.2018 14:30 (Sonstiges)
Motorradfahrer rutscht in Gegenverkehr 
(MT) GEYER: Ein 52-jähriger Motorradfahrer war am Donnerstag (19.04.) gegen 6:30 Uhr von Geyer aus auf der Zwönitzer Straße (S 260) in Richtung Zwönitz unterwegs. Ungefähr 500 Meter nach dem Ortsausgang Geyer überholte er einen Pkw VW und scherte danach wieder nach rechts ein. Dabei geriet er ins Schlingern und stürzte.
Das Motorrad rutschte nach dem Sturz nach rechts von der Fahrbahn. Der 52-jährige Biker rutschte auf die Gegenfahrbahn, wo es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw Suzuki (Fahrerin: 36) kam.
Der Motorradfahrer erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen, die Autofahrerin wurde leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 3.500 Euro. Die S 260 war zwischen dem Ortsausgang Geyer und Zwönitz für mehr als zwei Stunden voll gesperrt.
Seite 1 von 6936  1234...69346935»
Einträge pro Seite:  510204080


Standortdaten:
deutsch english français český


Bundesland / Bezirk:
Sachsen / Chemnitz
Landkreis:
Erzgebirgskreis » Karte
Höhe:
550-660m ü. NN
Fläche / Einwohner:
481 ha / 1.277
Geokoordinaten:
Länge 12.9250 / E 12° 56' 0"
Breite 50.6750 / N 50° 40' 0"

Aktuelles / News:
Aktuelle Nachrichten aus
dem Erzgebirge
» weiter

Volkshaus Thum:
04.02. Märchenaufführung
17.02. 80-90-Charts-Party
25.02. Multivisionsshow
28.02. Tanztee
01.03. Lederwarenverkauf
04.03. Baby- Kinderbörse
24.03. Mundtheater
28.03. Tanztee

» ERZ-TV KOMPAKT
» ERZ-TV - Das Magazin
» ERZ-TV - Die Reportage
» Treffpunkt Kulinarisch
» Kultur im Erzgebirge

Weitere Informationen sind im jeweiligen Stadtboten oder unter Veranstaltungen zu finden.
© 2008 - 2018 Jahnsbach im Erzgebirge       zurück  |  Seitenanfang