WILLKOMMEN
BILDERGALERIE
BÜRGERSERVICE
HAUS DES GASTES
NACHRICHTEN
WIRTSCHAFT
POLITIK
SPORT
MEDIEN
KULTUR
SONSTIGES
STADTBOTE
VERANSTALTUNGEN
GESCHICHTE
WIRTSCHAFT / VEREINE
SEHENSWERTES
UNTERKÜNFTE
WINTERSPORT
WETTERDATEN
KONTAKT
IMPRESSUM


Haus des Gastes Thum

www.echt-erzgebirge.de

www.5min-online.eu

vergrößerte Kartenansicht

Nachrichten aus dem Erzgebirge - Sonstiges

    
22.11.2017 15:00 (Sonstiges)
Reptilienbörse lockt nach Chemnitz 
(GN) CHEMNITZ: Bei der Terraristik & Reptilienbörse Chemnitz trafen sich Züchter und Liebhaber von Terrarientieren schon früh am Morgen in der Stadthalle. Die Messe wurden einst ins Leben gerufen, um Reptilienzüchtern die Möglichkeit zu geben, ihre Nachzuchten zu präsentieren, zu tauschen oder zu verkaufen. Die Tierbesitzer stehen jedem Besucher der Börse selbstverständlich beratend zur Seite und geben Auskunft über die Belange der Tiere.
Das Angebot bei der Terraristik & Reptilienbörse Chemnitz begann beim Terrarium in allen erdenklichen Größen und ging mit der entsprechenden Beleuchtung bis hin zur Innenausstattung mit Bodenbelag, Ästen und Rinden weiter. Wer sich für ein trockenes Wüstenterrarium oder ein Feuchtterrarium entschied, fand auch die nötigen Pflanzen wie Sukkulenten, Bromelien, Orchideen und Kakteen.
Auch das Tierangebot war riesig und in seiner Vielfalt einzigartig. Neben wirbellosen Tieren wie Vogelspinnen, Schnurfüßer und Stabschrecken gab es auch noch zahlreiche Futterinsekten zu kaufen. Ein Hingucker war die zu den Phasmiden gehörende Malaiische Riesengespenstschrecke. Ihr Züchter André Kessler präsentierte den Besuchern dieses leuchtend grüne und 16 cm große Insekt.
Wir alle kennen Skorpione und haben Respekt vor diesen zu den Spinnen gehörenden Tieren. Schaut man sich diese Tiere einmal unter Schwarzlicht an, so erscheinen diese Spinnentiere in türkis fluoreszierenden Farben.
Mit schönen bunten Farben konnten auch die Baumsteigerfrösche überzeugen. Diese winzigen Frösche werden heute regelmäßig nachgezüchtet und müssen so nicht mehr der Natur entnommen werden.
Und was darf auf einer echten Reptilienbörse nicht fehlen? Natürlich Reptilien. Auch die gab es in Form von Geckos, Echsen, Schildkröten und Schlangen.
All die Tiere, die in Chemnitz bei der Reptilienbörse zum Tausch oder Verkauf standen, wurden noch vor der offiziellen Eröffnung durch das Veterinäramt begutachtet.
Immer wieder werden Tierhalter und -züchter von diversen Tierschützern beschimpft und in Misskredit gebracht. So auch in Chemnitz bei dieser Börse. Die Aussteller hätten sich gewünscht, würden diese ohne jegliche Vorurteile das Gespräch mit den Züchtern suchen .So wäre erkennbar, dass diese Tiere, die in Menschenobhut leben und für Nachwuchs sorgen, ein optimales Lebensumfeld haben. Das Argument: Wäre das nicht so, würde der Nachwuchs ausbleiben. (Bildquelle: KJ/Gerald Nötzel)
22.11.2017 14:00 Veranstaltungshinweis (Sonstiges)
Letzter Vortrag vor Ausstellungsende 
(MT) AUE: Im Auer Stadtmuseum geht am 26. November die Sonderausstellung zum 500-jährigen Reformationsjubiläum zu Ende. Die letzte, die Exposition begleitende Abendveranstaltungen findet jetzt am Donnerstag (23.11.) statt. Dabei geht es um Luthers Leben in Buch und Film.
Die Ausstellung selbst befasst sich allgemein mit der Reformation, stellt aber auch Bezüge zu Melchior Lotter her. (Bildquelle: KJ/Michael Burkhardt)
22.11.2017 12:00 Veranstaltungshinweis (Sonstiges)
Vortrag über Weihnachtszeit 
(MT) BAD SCHLEMA: Geschichten rund um die Ferienstraße Silberstraße zur Advents- und Weihnachtszeit können Interessierte am Donnerstag (23.11.), 19 Uhr bei einem Vortrag im Kurhotel Bad Schlema lauschen. Während des circa einstündigen Vortrages begleiten die Teilnehmer der Veranstaltung Hermann Meinel in einer Bilderreise auf dem ersten Wegstück der Silberstraße, beginnend in Zwickau bis nach Annaberg. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.
22.11.2017 10:00 (Sonstiges)
Film "Generation `N` - Deutschböhme" 
(MT) PRAG/BÄRENSTEIN: In Bärenstein wurde in der vergangenen Woche der Dokumentarfilm "Generation `N` - Deutschböhme" öffentlich gezeigt. Der vom Deutsch-Tschechischen Zukunftsfond kofinanzierte Film beschäftigt sich anhand von vier Menschen aus dem ehemaligen Sudetenland auf einfühlsame Weise mit dem Thema Flucht, Vertreibung und Aufarbeitung.
Auch bei erzTV wird der Film zu sehen sein. Die Ausstrahlung ist in zwei Teilen zum Jahreswechsel 2017/2018 eingeplant. Die genauen Sendezeiten erfahren Sie vorher bei uns im Programm. (Bildquelle: Filmausschnitt)
22.11.2017 09:00 (Sonstiges)
"Wanderbares Deutschland" als Buch 
(MT) KASSEL: Sämtliche Qualitätswege "Wanderbares Deutschland" sind erstmals in einer Publikation zusammengefasst worden (Stand: Januar 2017). An das große Thema herangewagt hat sich die KOMPASS-Karten GmbH aus Innsbruck.
Auf 432 Seiten präsentiert der Band atemberaubende Fotos von Qualitätswegen "Wanderbares Deutschland". Insgesamt erwarten den Leser 525 Motive und 7.500 Kilometer Qualitätswege. Für den schnellen Überblick sind die Wege zusätzlich auf einer Deutschlandkarte dargestellt. Außerdem informiert das großformatige Buch mit Karten, Höhenprofilen sowie informativen Texten und Beschreibungen der touristischen Highlights über jeden einzelnen Weg. Zu bekommen ist "Wanderbares Deutschland" ab sofort für 39,95 Euro im Buchhandel.
Bundesweit gibt es aktuell 161 Qualitätswegen "Wanderbares Deutschland". Infos: www.wanderbares-deutschland.de
» L I N K S  zur Nachricht
weitere Info’s: www.wanderbares-deutschland.de
Seite 1 von 6658  1234...66566657»
Einträge pro Seite:  510204080


Standortdaten:
deutsch english français český


Bundesland / Bezirk:
Sachsen / Chemnitz
Landkreis:
Erzgebirgskreis » Karte
Höhe:
550-660m ü. NN
Fläche / Einwohner:
481 ha / 1.284
Geokoordinaten:
Länge 12.9250 / E 12° 56' 0"
Breite 50.6750 / N 50° 40' 0"

Aktuelles / News:
Aktuelle Nachrichten aus
dem Erzgebirge
» weiter

Volkshaus Thum:
10.11. Dramatischer Verein
11.11. Dramatischer Verein
12.11. Dramatischer Verein
17.11. Dramatischer Verein
18.11. Dramatischer Verein
19.11. Dramatischer Verein
21.11. Dramatischer Verein
26.11. Modellbahnbörse
27.11. Tanztee
01.12. Weihnachtskonzert
02.12. Weihnachtskonzert
02.12. 279. Weihnachtsmarkt
03.12. 279. Weihnachtsmarkt
09.12. 80/90/Charts-Party
16.12. Nachmittag im Advent
18.12. Tanztee
31.12. Silvestertanz

» ERZ-TV KOMPAKT
» ERZ-TV - Das Magazin
» ERZ-TV - Die Reportage
» Treffpunkt Kulinarisch
» Kultur im Erzgebirge

Weitere Informationen sind im jeweiligen Stadtboten oder unter Veranstaltungen zu finden.
© 2008 - 2017 Jahnsbach im Erzgebirge       zurück  |  Seitenanfang